...seit 37 Jahren
AUTOR: frei nach einem Hörspiel von Simon Fletcher REGIE: Francesco Muzio MIT: Yvonne Stoller AUTOR: frei nach einem Hörspiel von Simon Fletcher REGIE: Francesco Muzio AUF DEM BILD: Yvonne Stoller AUTOR: frei nach einem Hörspiel von Simon Fletcher REGIE: Francesco Muzio AUF DEM BILD: Yvonne Stoller
Presse:
Die Produktion lebt vom Beginn weg von der Spannung. Yvonne Stoller versteht es, diese ungemein dichte Atmosphäre einer sich bis zum letzten wehrenden Frau realistisch aufzubauen und durchzuhalten. Mimik und Gestik der Darstellerin verraten eine in die Enge getriebene hilflose Gelähmte, wie sie realistischer nur noch in der Wirklichkeit sein könnte. Berner Zeitung, 1985
Inhalt:
Allein und festgenagelt an ihren Stuhl sitzt die gelähmte Frau Wildbolz in einem engen Raum, umgeben von Tablettenschachteln, Illustrierten und einem kreischenden Kassettenrecorder. Einzige Verbindung nach aussen: das Telefon. Krampfhaft versucht sich die einsame, hypernervöse Frau zu beschäftigen und unternimmt mehrere Versuche, ihren Mann anzurufen. Schliesslich gelingt es dem Störungsdienst, die Verbindung herzustellen: Ihren Mann erreicht Frau Wildbolz zwar nicht, wird aber Zeugin eines mysteriösen, unheimlichen Gesprächs zweier fremder Männer.
Bildmaterial: Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrössern
Uraufführung: 14. August 1985 Autor: frei nach einem Hörspiel von Simon Fletcher Regie: Francesco Muzio Klang: Michael Gerber und Freunde Darstellerin: Yvonne Stoller
Ein Kurz-Krimi
FALSCH VERBUNDEN
NARRENPACK - ARCHIV
Das Narrenpack Archiv gibt Einsicht in das Gesamtwerk des Narrenpack Theaters. Die Produktionen sind nach dem Entstehungsjahr geordnet. Falls Sie weiterführende Informationen benötigen, setzten Sie sich mit uns in Verbindung: HIER Die Bilder im Archiv sind für den Druck ungeeignet. Hochauflösende Bilder für den professionellen Druck, sowie Infos zum Copyright finden Sie auf Seite: PRESSEBILDER
Archiv verlassen und zurück zur regulären Webseite: HIER