...seit 37 Jahren
Aktualisiert:23. Oktober 2020  Webdesign und Copyright by © Narrenpack
Mailadresse: HIER Postadresse: Narrenpack Theater Kramgasse 30 3011 Bern  Schreiben Sie uns?   Haben Sie... ein Stück von uns gesehen? Ihre Meinung... ist uns sehr wichtig! Aktuell:
Wenn Sie das Kulturschaffen des Narrenpack Theaters finanziell unterstützen möchten: Valiant Bank AG, 3001 Bern, Narrenpack Theater, Kramgasse 30, 3011 Bern, SWIFT (BIC): VABECH22XXX, IBAN: CH23 0630 0016 6540 3980 3 oder Einzahlungsschein anfordern: KLICK
Wenn Sie... der Meinung sind, eine unserer Produktionen verdiene es, weiterempfohlen zu werden, dann tun Sie es bitte! Der Erfolg unserer Produktionen beruht einzig und allein auf Mund-Propaganda! Ihre Weiterempfehlung ist für uns von existentieller Bedeutung! Sie helfen mit, dass auch in Zukunft Theater entsteht, das Ihnen nichts vorspielt. Theater, das bewegt und ganz nah am Leben ist. So nah wie unsere aktuellen Produktionen... Vielen Dank!
Unterstützung:
Geschenkgutscheine: HIER
PLANEN SIE EINEN PRIVAT- oder BETRIEBSANLASS? Unser Vorschlag für Betriebsfeste, Geburtstags- und Privatevents: HIER
Privatvorstellungen:
Gutscheine Geschenk- PRIVAT- und FIRMENANLÄSSESIND, FALLS IHR WUNSCHDATUM FREI IST, ZU JEDER ZEIT MÖGLICH!
Stückinfo: HIER Spieldaten: HIER Reservationen: HIER
...bringt zwei Menschen zusammen und die Welt um sie herum aus allen Fugen.
Über 200 ausverkaufte Vorstellungenin den letzten Jahren!
Stückinfo: HIER Spieldaten: HIER Reservationen: HIER
WARNUNG! Falls Sie... in dieser Geschichte einzelne Mitglieder Ihrer Familie erkennen,dann ist das ...KEIN ZUFALL!!! Unserer Erfolgskomödie aus dem Jahr 2010 Noch sind wir da! …mit einer kostbaren Fracht an Bord Sie kommen allein, zu zweit bis max. 10 PersonenWunschdatum, Wunschzeit sind frei wählbar Reservieren Sie sich eine Vorstellung!    Mail:                                        oder Tel. 031 312 50 80 Unser Angebot: Reservieren Sie sich  eine Privatvorstellungzum Pauschalpreis von Fr. 480.- „Ich möchte ins Theater,   aber Corona macht mir Angst“ SPIELPLAN 2020 / 2021
Wiederaufnahme
OKTOBER 2020 - FEBRUAR 2021
Wiederaufnahme
Sie können uns auch schenken:
Ein hoch spannendes Versteckspiel … und ein Geheimnis, das auch deinen Alltag verändern wird!
MÄRZ 2021 - MAI 2021 Hier ist es! GARANTIERT FREI  VON CORONA   T H E M E N NEU!
Alle sprachen über Corona …wir haben geschwiegen, stattdessen etwas erschaffen, das uns allen sehr nahe ist, …und doch nichts mit Corona zu tun hat!
Ein wundervolles, neues Narrenpack Abenteuer
Weitere Infos: ab 10. November auf dieser Seite!
NEU! Corona Wir reduzieren die Platzzahlauf max. 14 Sitzplätze! Unser Gewölbekeller ist über 4 Meter hoch       Die Luft wird während der Vorstellung      mehrmals vollständig mit Frischluft ersetzt       Es besteht Maskenpflicht Sie werden die neue Raumfreiheit geniessen.    Im Narrenpack sass man immer sehr nahe beieinander.   Jetzt ist das Ambiente fast wie bei Ihnen im Wohnzimmer. NEU! Corona Privatvorstellung für ALLE
Auch werden wir coronabedingt mit kurzfristigen Absagen wegen Quarantänemassnahmen rechnen müssen, was dazu führen kann, dass wir vor 6 Personen spielen. Warum wir weitermachen? Wir hoffen! Wir tun alles und geben alles! 1. Besuchen Sie die Vorstellungen! 2. Wenn Sie finanziell in der Lage sind: Gerne dürfen Sie den Coronahilfe-Solidaritäts-Eintrittspreis bezahlen von Fr. 60.- statt Fr. 38.- 3. Unterstützen Sie unsere Kulturarbeit durch eine Spende: Valiant Bank AG, 3001 Bern, Narrenpack Theater, Kramgasse 30, 3011 Bern, SWIFT (BIC): VABECH22XXX, IBAN: CH23 0630 0016 6540 3980 3 oder Einzahlungsschein anfordern:
Mit der Platzbeschränkung auf max. 14 Plätzeist ein Überleben unseres Theatersohne Hilfe längerfristig NICHT mehr möglich. Was können Sie tun,um unser Theater zu retten? Vielen Dank! Wir haben manchem Strurm getrotzt…
Narrenpack war ein blühendes Theater… Über viele Jahre durften wir ausnahmslos vor AUSVERKAUFTEM HAUS spielen!
Bevor wir die Schatztruhe öffnen: Unsere Corona Schutzvorkehrungen um Ihnen den Theaterbesuch zu erleichtern:
Mit wenig Geld realisierten wir Theater, das in die Tiefe ging und die Menschen berührte. Unsere Geschichten bewegten das Publikum… und das Publikum bewegte uns. So machten wir weiter, immer nah am Abgrund und immer mit Flügel im Kopf, die uns die Angst vor dem Absturz nahmen. Corona kam! Wir haben dazu geschwiegen. Stattdessen wurde unser Schiff zum U-Boot. Wir sind abgetaucht und haben viel gearbeitet! Es waren die Flügel im Kopf… die uns halfen, nah am Abgrund eine neue Geschichte hinzuzaubern. Und es war ein Windstoss… der uns davor bewahrt hat, abzustürzen.
Noch spüren wir den Windstoss…
Links Archiv Mitmachen Verschiedenes Pressebilder Über uns Kontakt
Mehr:
Betriebs-Privatevents
Vorschläge für:
Gratis Post/Mail-Info Geschenkgutscheine Ticketreservation
Onlineservice:
Spieldaten Aktuelle Produktion Home